:: Chorleiter - Männergesangverein Laetitia 1909 Griethausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

:: Chorleiter

:: CHOR
 

:: Chorleiter

 
 

Seit dem 1. Mai 2011 ist Thomas Janßen neuer Chorleiter der Laetitia.

Thomas wurde 1957 in Kleve geboren und studierte nach dem Abitur von 1977 - 1983 Kirchenmusik, Schulmusik, Musikwissenschaft und Philosophie an der Musikhochschule und Universität zu Köln.
Nach dem Referendariat erfolgte 1987 die Ernennung zum Studienrat am Geschwister - Scholl - Gymnasium Düsseldorf.
Im Juni 1994 wurde er zum Oberstudienrat ernannt und ist seitdem am Städt. Gymnasium in Goch tätig.

 
Manfred Ysermann
Wolfgang Hoppe
 

Erster Chorleiter der Laetitia war der Griethausener Lehrer Friedrich Adams.

Ihm folgten in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts Hermann Löhr und Gerhard Verhoven.

Nach dem 2. Weltkrieg übernahm Hermann van Elten von 1948 bis 1951 den Dirigentenstab.

Ihm folgte erstmals Heinz Biester in der Zeit von 1951 bis 1962.

Von 1962 bis 1964 führte Josef Verhoeven das Dirigat.

Nach Hermann Valentin, der den Chor zwischen 1964 und 1976 leitete, übernahm erneut
Heinz Biester bis zu seinem plötzlichen Tod 1984 die Laetitia.

Manfred Ysermann wurde von 1984 bis 1991 für das Dirgentenamt verpflichtet.

Von 1991 bis 2011 führte Wolfgang Hoppe den Taktstock des MGV Laetitia 1909 Griethausen.
Ein ausgewiesener Fachmann mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Chorleitung und der Chormusik.
Seine Fähigkeit war es, die Sänger permanent in den wesentlichen Aspekten des Chorsingens auszubilden und sie zu kontinuierlicher Mitarbeit und Leistungsbereitschaft zu motivieren.

Hermann Löhr
Hermann van Elten
Josef Verhoeven
 
Gerhard Verhoeven
Heinz Biester
Hermann Valentin
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü